Mädchen-Fußball-AG bei Turnier dabei

Große Aufregung und riesiger Torjubel

Die Mädchen der Fußball-AG der Konrad-Haenisch-Schule bewiesen Mut und traten zum Turnier gegen Jungenmannschaften an. Foto: p

Fechenheim (red) – Die Mädchen-Fussball-AG von den Ganztagsangeboten des Internationalen Bunds (IB) an der Konrad-Haenisch-Schule hat mit viel Spaß und einem Torerfolg am fünften Erich-Günther-Hallen-Cup der E2-Junioren des FC Juz Fechenheim teilgenommen.

Havanur und Sarena aus der dritten Klasse, Meva, Elim, Myuzgen, Rihana, Mikal und Anna aus der vierten Klasse,

Lena, Ebru, Beamlak und Swetlana aus der fünften Klasse sowie Emily aus der sechsten Klasse hatten den Mut, in der Fabriksporthalle gegen geübte und reine Jungen-Mannschaften anzutreten. Ihr geschlossenes Tor wurde von allen Zuschauern riesig gefeiert. Die anfängliche Nervosität verschwand von Spiel zu Spiel. Vor so einer beeindruckenden Kulisse mit rund 350 Zuschauern in der Fabriksporthalle hatten sie noch nie gespielt, weshalb die Aufregung am Anfang ziemlich groß war. Letztendlich hatten sie viel Spaß und warten voller Vorfreude auf eine nächste Turnierteilnahme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare