Team der Mädchen Fußball AG der Konrad-Haenisch-Schule kickt um den Erich-Günther-Cup

Erste reine Mädchen-Mannschaft bei F Junioren-Turnier

Ein großer Tag für die KHS Soccer Girls. Foto: p

Fechenheim (red) – Ran an den Ball: Die KHS Soccer Girls der Konrad-Haenisch-Schule nahmen am vierten Erich-Günther-Cup des Fußballclubs Juz Fechenheim teil.

Die zehn Grundschülerinnen aus der Mädchen-Fußball AG der Konrad-Haenisch-Schule traten als erste reine Mädchen-Fußballmannschaft bei dem F Junioren-Turnier an.

Die AG gibt es erst seit September 2018. Sie findet einmal in der Woche im Rahmen der Ganztagsangebote des Internationalen Bund (IB) unter der Leitung von Nicole Siebertz-Bank statt. „Die Mädchen hatten noch nie vorher ein Fußballspiel bestritten. Sie waren trotz anfänglicher Nervosität dann mit Begeisterung und Spaß dabei. Von Spiel zu Spiel wurden sie stärker und schossen ihr erstes Tor, das frenetisch von allen Zuschauern gefeiert wurde. Sie hätten ein Spiel sogar einem unentschieden beenden können“, berichtet Siebertz-Bank.

Zum Abschluss des Turniers gab es eine Medaille für jede Spielerin, einen Pokal für die Mannschaft und eine Ehrenurkunde und dazu noch lobende Worte des Vereinsvorstands von Juz Fechenheim. „Das war ein gelungener Tag für die Mädchen – voller großartiger Erfahrungen und ganz viel Spaß und Freude“, sagt Siebertz-Bank.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare