Vom Unterwegssein inspiriert

Duo Ella John spielt im Café „Cult fee“

+
Das Singer/Songwriter-Duo Ella John präsentiert seine Lieder im Café „Cult fee“.

Fechenheim (sh) – Das Singer/Songwriter-Duo Ella John aus Berlin spielt am Samstag, 30. März, um 20 Uhr im Café „Cult fee“, Alt-Fechenheim 80.

Zu ihren einfühlsamen Liedern werden Magdalena und Aaron Jacob auch Geschichten erzählen – unter anderem Reisegeschichten, bei denen die Songs entstanden sind. Zwei Gitarren und Gesang – eventuell noch ein Schifferklavier – werden in dem gemütlichen Kulturcafé erklingen. In Fechenheim aufzutreten, ist für Ella John eine Premiere, auf die sich das Duo schon sehr freut. „Wir mögen kleine Locations. Es passt gut, wenn uns die Zuhörer nah sind. Dann kommt alles noch besser an“, sagt Aaron Jacob. Drei Alben haben Ella John am Start – auf dem aktuellen geht es träumerisch, manchmal auch melancholisch zu. Das erste Album, das die beiden eingespielt haben, als sie von Bayern nach Berlin gezogen sind, kommt eher jazziger daher. „Aber unser neues Material ist sehr episch“, beschreibt es Aaron Jacob.

Inspiration für die Songs liefert das Leben. Und wer viel in der Welt herumkommt, der kann auch viel berichten. Diesbezüglich hat Magdalena Jacobs Aufenthalt in Südamerika die Kreativität ebenso beflügelt wie die gemeinsame Reise per Anhalter. „Wir sind quer durch Russland getrampt. Das war ein großes Abenteuer. Die Gefühle beim Unterwegssein haben uns zu vielen Songs inspiriert“, sagt Aaron Jacob. Das Konzert mit Ella John beginnt um 20 Uhr, wer vorher etwas essen möchte, sollte bereits um 19 Uhr da sein. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Für die Künstler wird zum Abschluss Hutgeld gesammelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare