Altarm entsteht

Leinpfad ist gesperrt

+
Ein Teil des Leinpfads im Fechenheimer Mainbogen – zwischen den beiden Anbindungen an den neu entstehenden Altarm – fällt für die Bevölkerung weg. Als Alternative wird ein neuer Spazierweg errichtet. Die Bauarbeiten haben begonnen.

Fechenheim (red) – Im Fechenheimer Mainbogen haben die Bauarbeiten für einen ufernahen neuen Altarm begonnen. Im Zuge dieser Großbaustelle ist der Fechenheimer Leinpfad von der Starkenburger Straße flussaufwärts bis nahe dem Fechenheimer Friedhof gesperrt.

Nach Fertigstellung der Gewässermaßnahme – voraussichtlich zum Ende des Jahres – wird der Leinpfad in diesem Bereich mit einem anderen Verlauf um den neu entstehenden Altarm herum wiederhergestellt. Aktuelle Informationen gibt es im Internet unter www.stadtentwaesserung-frankfurt.de in der Rubrik „Anlagen & Gewässer“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare