Bei Patienten beliebt

BG Unfallklinik ausgezeichnet

Die BG Unfallklinik in der Außenansicht. Foto: BGU/Abresch/p

Seckbach (red) – Zum wiederholten Male zählt Focus Gesundheit, Ärzte der BG Unfallklinik zu den Top-Medizinern in Deutschland. In der Ausgabe 04/2020, die im Juni erschien, wurden drei Spezialisten der Unfallklinik gelistet.

Im Fachbereich Unfallchirurgie wurde erneut Professor Dr. med. habil. Reinhard Hoffmann, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädischen Chirurgie, gewürdigt.

Professor Dr. med. Frank Kandziora, Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie zählt im Bereich Wirbelsäulenchirurgie zu den Top Medizinern. Im Bereich der Fußchirurgie wurde Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Manegold als Experte ausgezeichnet.

Das Magazin Focus Gesundheit ermittelt regelmäßig auf Grundlage von Patienten- und Medizinerbefragungen, von wissenschaftlicher Aktivität und weiteren Kriterien die Spezialisten in Deutschland. In diesem Jahr wurden rund 3700 Mediziner in 108 Fachgebieten ausgezeichnet.

Das Magazin Stern präsentierte in seiner letzten Ausgabe neben den 150 besten Krankenhäusern auch die 50 besten Fachkliniken in Deutschland, wozu auch die BG Unfallklinik Frankfurt zählt. Dabei fiel das Patientenurteil mit der Bewertung „sehr gut, sehr häufig empfohlen“ besonders gut aus.

Als Quellen für die Auszeichnung diente die Auswertung von Patientenbewertungen, medizinischen Kennzahlen und Empfehlungen von medizinischen Experten. Diese Bestenliste wurde in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Statista erarbeitet. Untersucht wurden 1450 Kliniken in Deutschland.

Im Rahmen der Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ kürte das FAZ-Institut und das IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung in Hamburg die BG Unfallklinik Frankfurt in der Kategorie „300 bis unter 500 Betten“ zu den besten Krankenhäusern in Deutschlands.

Zur Auswertung der Studie zählten vor allem die Qualitätsberichte, in denen auf die Qualifikation der Mitarbeiter, das Leistungsspektrum oder eine besondere Geräteausstattung eingegangen wird. Für das Zertifikat „Deutschlands beste Krankenhäuser“ wurden auf Daten von über 2200 Krankenhäusern zurückgegriffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare