Schönstes Wetter für die Schiffstour

Enkheimer Awo unternimmt Ausflug an den Edersee

+
An der Staumauer des Edersees stellten sich die Ausflügler der Awo Bergen-Enkheim für ein imposantes Gruppenfoto auf.

Bergen-Enkheim (red) – Der Tagesausflug der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Bergen-Enkheim ging an den Edersee im Waldeckerland. Bei sehr schönem Wetter mit nicht so heißen, aber sommerlichen Temperaturen ging es über Gießen und Marburg an den Edersee.

Die Ausflügler machten Rast im „Dornröschenhof“. Die meisten Teilnehmer entschieden sich für Fisch aus dem Edersee, der allen vorzüglich mundete. So gestärkt konnten sich die Reisenden aufs Wasser begeben. Mit dem Bus ging es zunächst zur Staumauer, von dort startete die Schiffstour. Vorbei ging es an vielen Seglern, die an diesem Tag ebenfalls das Wetter nutzten, um über den See zu gleiten. Auf dem Schiff versorgten sich alle mit Kaffee und Kuchen. Nach gut zwei Stunden verließen die Ausflügler in Waldeck das Schiff, dort wartete auch schon der Bus. Nach einem letzten Zwischenstopp an der Staumauer, wo auch das obligatorische Gruppenbild entstand, ging es auf den Heimweg. Alle Teilnehmer bedankten sich bei der Awo für diesen gelungenen Ausflug.
Nähere Informationen zur Awo Bergen-Enkheim gibt es bei der Vorsitzenden Barbara Schwarz unter 06109/33368.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare