Figurentheater kommt in die Stadthalle Bergen

Fritz Fichte will Weihnachtsbaum werden

„Der unverfrorene Weihnachtsbaum“ spielt die Hauptrolle in der Stadthalle Bergen. Foto: p

Bergen-Enkheim (red) – Die Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim mbH präsentiert in Zusammenarbeit mit der Saalbau am 24.

November um 15 Uhr das Frankfurter Figurentheater Marieluise Ritter mit dem Stück „Der unverfrorene Weihnachtsbaum“ in der Stadthalle Bergen, Schelmenburgplatz 2.

Fritz Fichte freut sich auf seinen Beruf als Weihnachtsbaum und trainiert mit täglicher Morgengymnastik kerzengerade Haltung. Er sieht eine glänzende Zukunft vor sich, aber dann reißt ihn der übermütige Novembersturm aus dem Waldboden. Doch das ist nicht das Ende. Sein Abenteuer geht dann erst richtig los.

Das Stück dauert rund 60 Minuten und ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren. Kinder unter drei Jahren haben keinen Einlass. Der Eintritt beträgt für Kinder und Erwachsene im Vorverkauf 4,25 Euro bei „Bergen erlesen“, Schelmenburgplatz 2, Z 06109 5090199 und an der Tageskasse 4,50 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare