Partystimmung auf Marktstraße

Besucher genießen Trubel beim Altstadtfest

+
Bei schönstem Wetter bummeln die Besucher über das Altstadtfest und genießen die vielfältigen Angebote.

Bergen-Enkheim (zko) – Das Altstadtfest in Bergen war vergangenen Sonntag bei schönstem Maiwetter ein großer Erfolg.

Ein Prosit auf das Altstadtfest: Das Fest der Vereine lockt die Besucher nach draußen.

Ein buntes Programm sowie ein reichhaltiges kulinarisches Angebot lockte viele Menschen auf die Straße: Für die Bergen-Enkheimer ist dieses Fest jedes Jahr ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Diverse musikalische Beiträge der Musikschule und der Schule am Ried fanden auf der Bühne auf dem Schelmenburgplatz sowie am Stand der Musikschule statt. Das Deutsche Rote Kreuz und Jugendrotkreuz waren mit einem Infostand vor Ort, der Verein Cantoalavida, der in Not geratene Kinder und Tiere in Kolumbien unterstützt, veranstaltete einen Flohmarkt und eine junge Frau leitete dort zum Basteln kreativer Figuren an. Der Verein Main Lichtblick, der schwerkranke Kinder unterstützt, war auch in diesem Jahr mit einem Infostand und einer Tombola dabei. Der PSV Bergen-Enkheim, ein Verein für Hundeerziehung und Hundesport, präsentierte einen Hundeparcours und die örtliche Polizei war mit einem Stand präsent und codierte eifrig mitgebrachte Fahrräder. Torsten Trumpp, neuer Schutzmann vor Ort des 18. Polizeireviers, stand Interessierten Rede und Antwort.

Die schönen Bilder, welche Kinder auf dem Triebstraßenfest am Muttertag kürzlich am Stand von „Wir Bergen-Enkheimer“ (WBE) von Bergen-Enkheim gemalt hatten, waren zur Ansicht am Alten Rathaus aufgehängt. Wer auf der Suche nach selbstgeschneiderter Kinderkleidung war, wurde am Stand von „Kitz und Kautz“ fündig, andere Stände boten Tücher, Taschen und andere hübsche Kleinigkeiten an.

Wer Appetit bekam, hatte eine gigantische Auswahl, da viele ansässige Restaurants einen Straßenverkauf eingerichtet hatten und etliche Vereine leckere Spezialitäten anboten. Der Stand der Landfrauen, die wieder ihre köstlichen Marmeladen und ofenfrische Brezeln anboten, war die meiste Zeit dicht umringt. Bis in die Abendstunden herrschte eine ausgelassene Stimmung auf dem rundum gelungenen Altstadtfest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare