Weihnachtsbäumchen für Senioren

Besonderer Glanz kommt ins Haus

Machen Senioren mit Weihnachtsbäumchen eine Freude (von links): Rainer Stoerring, Vorsitzender des Krankenpflegevereins, Petra Becher, Geschäftsführerin des Bürgerinstituts, Ira Bechtel und Michael Beckmann, Leiter Freiwilligenagentur des Bürgerinstituts. Foto: p

Bergen-Enkheim (red) – Auf Initiative des Bürgerinstituts Frankfurt und des Krankenpflegevereins Bergen-Enkheim wurde der Glanz kleiner Weihnachtsbäumchen zu Senioren in Frankfurt gebracht.

Verbunden ist die Aktion jeweils mit einem persönlichen Besuch, bei dem die Überbringer Zeit mitbringen für ein Gespräch.

„Grade älteren Menschen in herausfordernden Lebenssituationen wollen wir damit eine ganz besondere Freude bereiten“, sagt Michael Beckmann, Leiter der Freiwilligenagentur des Bürgerinstituts Frankfurt.

„Auch in diesem Jahr ist dieses tolle Projekt wieder gewachsen und es konnten insgesamt mehr als 300 Senioren bedacht werden. Erstmals haben auch die Sozialbezirkspfleger Bergen-Enkheims einen Teil der kleinen Weihnachtsbäume zur Weitergabe übernommen.“, ergänzt Rainer Stoerring, Vorsitzender des Krankenpflegevereins.

Wie immer ist das Bürgerinstitut zur Umsetzung des Projektes auf Spenden angewiesen. Wer die Bäumchen-Aktion unterstützen möchte, kann auf das Konto DE51 5005 0201 0000 8674 70 bei der Frankfurter Sparkasse spenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare