Senioren sind Schwerpunktthema

Ansprechpartner in Sachen Sicherheit: Regionalrat und Schutzmann vor Ort

Senioren sind Schwerpunktthema

Senioren sind Schwerpunktthema
Anja Kampmann in der Nikolauskapelle
Anja Kampmann in der Nikolauskapelle
Anja Kampmann in der Nikolauskapelle
Der lange Weg vom Kopf ins Herz
Der lange Weg vom Kopf ins Herz
Der lange Weg vom Kopf ins Herz

Impro-Theater begeistert im Bibliothekszentrum

Einen „Maineid“ schwören
Einen „Maineid“ schwören

Frischer Süßer beim Kelterfest der WBE

An die Äpfel, fertig, los!
An die Äpfel, fertig, los!

Bibliothekszentrum Enkheim freut sich über neues Hörmedium

Mit Tonies ins Abenteuer
Mit Tonies ins Abenteuer

Komponist Gerhard Müller-Hornbach bei „neun-x-neu“ im Portrait

Durch die Beatles zur Musik gekommen
Durch die Beatles zur Musik gekommen

Tierschau vermittelt Wissen zu Natur und Landwirtschaft

Bergens ländliche Idylle

Bergens ländliche Idylle

Evangelische Gemeinde dankt Gaby Wieser und Ralf Schuh

Jugendliche begeistern und Nachwuchsmusiker fördern
Jugendliche begeistern und Nachwuchsmusiker fördern

Bergen-Enkheim feiert seinen Berger Markt

Großer Spaß beim bunten Reigen

Bergen-Enkheim (zko) – Der Berger Markt stand am ersten Septemberwochenende unter einem guten Stern, denn das Wetter passte perfekt und für jede Altersklasse wurde wieder etwas geboten.
Großer Spaß beim bunten Reigen

Ortsbeirat: Streckenführung Linie 551 erhitzt die Gemüter

Heftige Debatte

Bergen-Enkheim (nma) – Im Ortsbeirat Bergen-Enkheim standen im August einige Punkte auf der Tagesordnung. Sogar durchaus interessante Themen, doch die inhaltliche Diskussion rückte völlig in den Hintergrund.
Heftige Debatte

Neue Apfelweinkönigin: Sissy I. übernimmt das Zepter von Trina I.

Tränen und Lächeln dicht beieinander

Bergen-Enkheim (sh) – Mit dem Dank an ihre Mutter kullern dann doch die Tränen. Bergen-Enkheims scheidende Apfelweinkönigin Trina I.
Tränen und Lächeln dicht beieinander

Clemens Meyer gibt das Stadtschreiber-Amt an Anja Kampmann weiter

Literatur drückt Türen auf
Literatur drückt Türen auf

Stadtschreiberin verewigt sich

Namensschild hängt

Bergen-Enkheim (zko) – Traditionell findet am Nachmittag vor dem Stadtschreiberfest ein Kaffeetrinken im Hof des Stadtschreiberhauses an der Oberpforte statt, zu dem Kulturinteressierte eingeladen sind und sich der abdankende sowie der neue Stadtschreiber einfinden.
Namensschild hängt

Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Enkheim

Blasmusik und Blaulicht

Bergen-Enkheim (red) – Das traditionelle Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Enkheim im Florianweg war bei schönstem Sonnenschein ein Highlight für viele Bergen-Enkheimer Bürger.
Blasmusik und Blaulicht

Heilig Kreuz per U-Bahn auf Wallfahrt

Pilger feiern Stadtkirchenfest

Bergen-Enkheim (red) – Aus allen Stadtteilen Frankfurts kamen Katholiken per U-Bahn, zu Fuß und per Schiff zum Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus. Das Gotteshaus beherbergt seit mehr als 1000 Jahren eine Reliquie des heiligen Apostels Bartholomäus.
Pilger feiern Stadtkirchenfest

Kinder stehen beim ökumenischen Marktgottesdienst auf der Bühne

Wenn aus klein groß wird

Wenn aus klein groß wird

Bergen-Enkheimer Landfrauen besuchen Gunzenhausen

Mit dem Baron im Schlosspark

Bergen-Enkheim (red) – Wie formulierte es Carola Kaufmann bei ihren Dankesworten an die Organisatorin des Landfrauenausflugs nach Gunzenhausen im Altmühltal so treffend: „Von zwei Königinnen empfangen und von einem Baron verabschiedet. “ Ein royaler Ausflug!.
Mit dem Baron im Schlosspark

„Literatur am Kirchplatz“ begeistert Lesefreudige

Von Grenzerfahrungen

Bergen-Enkheim (jf) – Gut besucht war die vierte Veranstaltung der Reihe „Literatur am Kirchplatz“ vor der Heilig-Kreuz-Kirche in der Barbarossastraße.
Von Grenzerfahrungen

Stadtschreiber Clemens Meyer präsentiert Jürgen Ploog

Dem Zufall Raum lassen

Bergen-Enkheim (zko) – Der noch bis zum Stadtschreiberfest am 30. August amtierende Bergen-Enkheimer Stadtschreiber Clemens Meyer hatte von seinem Privileg Gebrauch gemacht, einen geschätzten Kollegen einzuladen.
Dem Zufall Raum lassen