TG Bornheim lädt zum Tag der offenen Tür ins Sportcenter ein

Sport treiben und dabei Gutes tun

Jan und Philipp beim Schwertkampf, dahinter im dunklen Kampfanzug Joachim Bauer beim Kampfsporttag der TG Bornheim im vergangenen Jahr. Archivbilder: Faure

Bornheim (red) – Zum Tag der offenen Tür lädt die Turngemeinde Bornheim (TGB) für Samstag, 14. September, von zehn bis 18 Uhr ins Sportcenter Bornheim ein.

Interessierte können einen Einblick ins vielfältige Sportangebot bekommen und die Übungsstätten kennenlernen. Die TGB verfügt als einer der größten Sportvereine in Hessen im Sportcenter über zehn Kursräume mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten, einer Dreifelder-Halle, einem Fitnessstudio über drei Etagen und und einem Wellnessbereich mit Saunarium, Panorama- und Erlebnissauna. Durch das Tagesprogramm führt Radiomoderator Daniel Fischer von Hit Radio FFH inklusive bekannter Radiospiele zum Mitraten und Gewinnen.

Im Fokus steht an diesem Tag der Indoorcycling Marathon. Dort heißt es „Radeln für den guten Zweck“. Pro gefahrenen Kilometer wird je ein Euro an die Leberecht-Stiftung und den Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt gespendet. An diesem Tag heißt es also kräftig in die Pedale treten.

Ein weiteres Highlight erleben Besucher mit der neuen Five-Triggerwand im Rücken- und Gelenkzentrum des Fitnessstudios. Muskelspannungen können damit punktuell beeinflusst und Schmerzen reduziert werden. Die Triggerwand kann von interessierten Besuchern unter Anleitung qualifizierter Trainer getestet werden. Auch der großzügige Kraft- und Cardiobereich kann bei einem Probetraining genutzt werden.

Zeitgleich können interessierte Gäste beim Kampfsporttag einen Einblick in die verschiedenen Kampfsport-Gruppen bekommen. Mit dabei sind Arnis, Capoeira, Hap-Ki-Do, Judo, Karate, Kung Fu, Frauen Selbstverteidigung, Kenjutsu und Kickboxen. Das Mitmach-Angebot ist sowohl an Erwachsene, als auch an Kinder gerichtet.

Gerd Martus hat beim vergangenen Tag der offenen Tür der TGB den Rückendehner getestet, der von Fitnesstrainer Anthony Green bedient wird.

Alle Sportbegeisterten können sich ab zehn Uhr beim Mitmachprogramm in der Halle von Kettlebell, über Functional Training bis zum klassischen Fitness Workout auspowern. Parallel haben die jungen Besucher die Möglichkeit, in der Halle das TGB Kindersportabzeichen abzulegen. Als Preise winken kleine Überraschungen am TGB-Infostand. Außerdem steht von zehn bis 18 Uhr der Zirkus Zarakali und Kinderschminken auf dem Programm. Zusätzlich ist die Kinderbetreuung den ganzen Tag kostenfrei geöffnet.

Wer sich am 14. September anmeldet, für den entfällt die Aufnahmegebühr für den Verein (zwölf Euro), das Fitnessstudio (20 Euro) und der Beitrag für den September. Interessierte können somit sofort anfangen zu trainieren, zahlen aber erst ab Oktober.

Das komplette Sportprogramm der TGB und weitere Infos unter www.tgbornheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare