Abenteuerspielplatz schmeißt Halloween-Party

Riederwälder Kinder im Grusel-Fieber

Mit schaurigen Kostümen kommen die Kinder zum ASP. Archivbild: Lutter

Riederwald (red) – Alle kleinen und großen Gruselfans dürften gespannt sein: Der Abenteuerspielplatz veranstaltet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Riederwälder Halloween am Samstag, 19. Oktober.

Die Kinder und das Spielplatzteam verwandeln das Gelände des Abenteuerspielplatzes Riederwald in eine schaurig schöne Grusellandschaft mit Wassermonstern, Hexen, Geisterschiff und einer Geisterbahn-Rollenrutsche. Die dunklen Gestalten aus Märchen, Sagen und Unterwelt trieben dann wieder ihr Unwesen auf dem ASP-Gelände.

All diese Attraktionen und auch das Bühnenprogramm mit Live-Band, Tänzen und einer Feuershow sind auf die Altersgruppe der Vier- bis Zwölfjährigen mit Eltern ausgerichtet und versprechen ein wohlig gruseliges Vergnügen. Die Kassen sind ab 17.30 Uhr geöffnet, Einlass ist um 18 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Die Teilnahme kostet vier Euro pro Person. Jedes Kind erhält einen Leuchtstab. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen die Besucher den Abenteuerspielplatz mit der U7 bis zur Haltestelle Schäfflestraße oder Johanna-Tesch-Platz. Nähere Informationen zum Grusel-Abend gibt’s beim Abenteuerspielplatz-Teamunter Z 069 421050 oder auf www.abenteuerspielplatz.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare