Uli Aechtner liest im Kaufhaus Hessen

Krimi-Spaß mit Liedern auf Hessisch

Uli Aechtner und Gottfried Lehr. Foto: p

Bornheim (red) – Die Autorin Uli Aechtner liest am Donnerstag, 21. November, ab 19 Uhr im Kaufhaus Hessen, Berger Straße 288, aus ihren Krimis „Die Bach runter“ und „Todesrauscher“. Die passenden Songs auf Hessisch hat der Liedermacher Gottfried Lehr mit im Gepäck.

Als „Harter Hesse“ bringt er Vergnügliches zu „Paar Schiff“ und anderen menschlichen Katastrophen auf die Bühne. Im richtigen Leben ist Lehr Gewässerkundler, die Nidda hat er schon auf weiten Strecken renaturiert.

Lara, die fiktive Schwester von Kommissar Christian Bär, hat ein Nagelstudio in der Bernemer Bergerstraße. Sie ist alleinerziehend, der Kommissar passt oft auf seine kleine Nichte Amelie auf, und das Studio wird auch sein zweites Zuhause. Obwohl allein das Geräusch einer Nagelfeile ihn töten könnte, hat er zwischen Laras Trendlacken seine besten Ermittlungseinfälle zu einer Leiche aus der Nidda. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Verein Main-Äppel-Haus werden erbeten. Es gibt nur wenige Plätze. Wer teilnehmen möchte, sollte sich deshalb per E-Mail an info@kaufhaushessen.de oder unter Z 069 36601917 anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare