Zum 30. und letzten Mal: Josefiner Flohmarkt erfolgreich

Spenden gehen an Projekt für mittellose Witwen in Ruanda

Zum 30. und letzten Mal: Josefiner Flohmarkt erfolgreich

Zum 30. und letzten Mal: Josefiner Flohmarkt erfolgreich
Deutschland spielt gegen Norwegen
Deutschland spielt gegen Norwegen
Deutschland spielt gegen Norwegen
Wegen Krankheit: 25-jährige Moni que jetzt im Giraffenhimmel
Wegen Krankheit: 25-jährige Moni que jetzt im Giraffenhimmel
Wegen Krankheit: 25-jährige Moni que jetzt im Giraffenhimmel

Bunt statt Grau in Bornheim

Nicole Wächtler gestaltet Schüttguthalle der FES
Nicole Wächtler gestaltet Schüttguthalle der FES

TG Bornheim lädt für Samstag zum Lerchenherbst ein

Tolles Showprogramm mit Bernd Müller und DJ Klaus
Tolles Showprogramm mit Bernd Müller und DJ Klaus

Festival „What a Mess/ It’s Cum Ex“ in der Naxoshalle

Skandal unter die Lupe nehmen
Skandal unter die Lupe nehmen

Zirkus des Horrors gastiert noch bis 20. Oktober mit der Show „Asylum“ in Bornheim

Das blutige Irrenhaus am Ratsweg
Das blutige Irrenhaus am Ratsweg

Turngemeinde Bornheim lädt zum Treueabend ein

„Im Verein läuft es blendend“

„Im Verein läuft es blendend“

Abenteuerspielplatz schmeißt Halloween-Party

Riederwälder Kinder im Grusel-Fieber
Riederwälder Kinder im Grusel-Fieber

Caritas-Winterübernachtung für Menschen in Wohnungsnot sucht ehrenamtliche Helfer

Frankfurt braucht helfende Hände

Ostend (red) – Die kalte Jahreszeit steht bevor. Damit sind auch in Frankfurt wieder viele Menschen in Wohnungsnot auf der Suche nach einem warmen und sicheren Schlafplatz. Zu den Angeboten zählt auch die Winterübernachtung der Caritas in der Bärenstraße, die vom 15.
Frankfurt braucht helfende Hände

Informationstag auf dem Mediacampus

Junge Geflüchtete tauchen in Bücherwelt ein

Seckbach (jf) – Fünf Häuser zum Wohnen, Seminargebäude, Bibliotheksgebäude, Café, Mensa, Verwaltung und die Campusbuchhandlung – das alles befindet sich auf einem 1,3 Hektar großen Gelände des Mediacampus am Fuße des Lohrbergs.
Junge Geflüchtete tauchen in Bücherwelt ein

Verband Frankfur ter Frauen für Kultur und Bildung feiert Geburtstag

Sie bereichern Frankfurt seit 70 Jahren

Bornheim (jf) – Fini Pfannes, 1894 geboren, war eine resolute Frau. Die in Frankfurt lebende Unternehmerin gehörte zu den Mitgründerinnen des Deutschen Hausfrauen-Bundes, dessen Neuorganisation 1949 abgeschlossen war.
Sie bereichern Frankfurt seit 70 Jahren

Konzeptstudie „Zookunft 2030+“ schlägt zwei große Hallen auf dem Areal vor

Tiere naturnah zeigen
Tiere naturnah zeigen

Verein Bienen-Baum-Gut sammelt nun Spenden

Siebter Einbruch beim Neuen Frankfurter Garten

Ostend (red) – Vor Kurzem ist im Neuen Frankfurter Garten, Danziger Platz 1, zum siebten Mal innerhalb weniger Monate eingebrochen worden.
Siebter Einbruch beim Neuen Frankfurter Garten

Lebendige Tour durch Seckbach mit neu aufgelegter Broschüre

Zusammen Quellen entdecken

Seckbach (zjs) – Lange gewartet, doch jetzt ist sie endlich da: Die Broschüre des Umweltamtes „Der Quellenwanderweg im Frankfurter Grüngürtel – von Seckbach nach Bergen“.
Zusammen Quellen entdecken

Lange Nacht der Volkshochschulen mit 20 Angeboten von Podiumsdiskussion bis Musik und Yoga

Für eine soziale Gesellschaft

Ostend (jf) – Im Gebäude der Volkshochschule (VHS) in der Sonnemannstraße waren Menschen auf den fünf Etagen unterwegs, genossen den Blick in die Abendsonne von den Balkonen, suchten sich die für sie interessanten kostenfreien Angebote unter Diskussionen, Kunst und Sport.
Für eine soziale Gesellschaft

Zoologische Gesellschaft sieht sich vor großen Herausforderungen

Ein Conservation Center für Frankfurt

Ein Conservation Center für Frankfurt

Jeannette Trzebiner stellt im Nachbarschaftszentrum Ostend aus

Diese Künstlerin schöpft Papier aus Jeans

Ostend (jf) – 20 Bilder hängen an der Wand im Café des Nachbarschaftszentrums (NBZ) Ostend in der Waldschmidtstraße. 16 davon haben einen blauen Untergrund. Der kommt von Jeans.
Diese Künstlerin schöpft Papier aus Jeans

Pfarrer nimmt bei Gottesdienst in Maria Rosenkranz Abschied

Patrick Irankunda geht nach Ruanda zurück

Seckbach/Bornheim (red) – Fast drei Jahre lang war Pfarrer Patrick Irankunda in der Pfarrei St. Josef tätig, und unter anderem Ansprechpartner für den Kirchort Maria Rosenkranz in Seckbach. Vor Kurzem wurde er bei einem Festgottesdienst offiziell verabschiedet.
Patrick Irankunda geht nach Ruanda zurück

17. Malteser Social Day bringt in Frankfurt 1000 Helfer in 82 Einrichtungen

Statt in der Bank für einen Tag in der Schule

Seckbach (jf) – Gleich am Schuleingang ist es bunt: Erwachsene streichen eine Mauer und schmücken sie anschließend mit lustigen farbigen Motiven. Die Farben leuchten in der Sonne.
Statt in der Bank für einen Tag in der Schule

Coole Idee gegen Müllberge, Umweltverschmutzung und Ressourcenverschwendung

Main-Becher – ein gutes Konzept

Bornheim (jf) – 25 Millionen Einwegbecher allein in Frankfurt verstopfen Papierkörbe, verschmutzen Straßen und Parks und kosten die Stadt rund 50 Millionen Euro jährlich an Reinigungskosten. Geld, das sinnvoller investiert werden könnte.
Main-Becher – ein gutes Konzept

Franziska Franz stellt ihren Frankfurt-Krimi „Mainkurtod“ vor

Grusel und Toskana-Ambiente

Fechenheim (sh) – Mancher Ortsunkundige fand den Veranstaltungsort, den Verlegerin Sandra Thoms für die Lesung mit der Frankfurter Autorin Franziska Franz ausgesucht hatte, nicht auf Anhieb.
Grusel und Toskana-Ambiente