Zehn Jahre in Frankfurt

Großes Parea-Sommerfest mit viel Gitarren-Musik

+
2017 traten sie noch zu zweit auf: Jean-Pierre Derinbay (links) und Daniel Sánchez González. Bei Parea sorgen sie mit einem dritten Musiker als „FK Trio“ für starke Sounds und Unterhaltung.

Bornheim (red) – Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens in Frankfurt feiert die soziale Dienstleistungsgesellschaft Parea am Freitag, 16. August, ein großes Fest an der Friedberger Warte.

Von 14 bis 20 Uhr erwartet die Besucher auf dem Quartiersplatz ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Musik, Spiel, Spaß und vielen Aktionen. Eine Ausstellung informiert über zahlreiche Aktivitäten der letzten Jahre, ein Film lässt die Vergangenheit in Erinnerungen und Erzählungen lebendig werden. Ab 18 Uhr sorgt das „FK Trio“ mit ihrer Musik für Stimmung. Bereits einen Tag zuvor gibt es einen Festakt für geladene Gäste. Bereits einen Tag zuvor, am Donnerstag, 15. August, findet in der Paulinum-Begegnungsstätte an der Valentin-Senger-Straße 136a ein Festakt für geladene Gäste statt. Erwartet werden ab 15 Uhr unter anderem Stadträtin Daniela Birkenfeld, Parea-Geschäftsführerin Cornelia Daume, Parea-Geschäftsführer Thorsten Seelig sowie das Parea-Beiratsmitglied Werner Sigmund und der Architekt Herr Eckart Vogler (ehemaliger Geschäftsführer der Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare