Feuerwehr im Einsatz am Probst-Goebels-Weg

Gartenhütte abgebrannt

Die Feuerwehr löscht die abgebrannte Hütte. Foto: Feuerwehr Frankfurt/ p

Seckbach (red) – In einer Kleingartenanlage am Probst-Goebels-Weg in Seckbach ist in der Nacht von Mittwoch, 11. September, auf Donnerstag, 12. September, eine Gartenhütte abgebrannt.

Die Feuerwehr wurde gegen 23.28 Uhr wegen Feuerschein und Rauchgeruch alarmiert. Anfänglich gab es keine genaue Ortsangabe, sodass die Einsatzkräfte die Einsatzstelle in der Nähe des Huthparks erst suchen mussten. Für die Löscharbeiten musste zunächst eine längere Schlauchleitung zur Brandstelle verlegt werden. Zwei Gasflaschen wurden von den Einsatzkräften geborgen. Die Gartenhütte brannte letztendlich vollständig nieder.

Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten zogen sich bis etwa ein Uhr am Donnerstagmorgen hin.

Neben der Berufsfeuerwehr war die Freiwillige Feuerwehr Seckbach im Einsatz. Die Brandursache ist unklar und wird von der Polizei ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare