Bis zum 4. Mai feiern

Bornheimer Weinfest gestartet

+
Geselliges Beisammensein auf dem Fünffingerplätzchen.

Bornheim (red) – Knapp ein Jahr mussten sich die Bornheimer gedulden, am gestrigen Dienstag, 30. April, ging es wieder los: Das Bornheimer Weinfest in der 16. Auflage.

Noch bis Samstag, 4. Mai, warten auf der oberen Berger Straße zwischen Saalburgstraße und Bornheimer Fünffingerplätzchen zahlreiche Weinständen, Kulinarisches und ein Unterhaltungsprogramm auf die Besucher. Der Ausschank beginnt täglich um zwölf Uhr. Schirmherr des Weinfestes 2019 ist Landtagsabgeordneter Marcus Bocklet. Auch auf hohen Besuch aus dem Rhein-Main-Gebiet freuen sich die Organisatoren des Gewerbevereins Bornheim Mitte: Die beiden Oberräder Hoheiten Apfelweinkönigin Maren I. und Apfelweinprinzessin Nina I., die Bergen-Enkheimer Apfelweinkönigin Nicole I., die erste Oberräder Grüne-Soße-Königin Susanne Reichert, Frankfurter Weinkönigin Greta I., Apfelweinkönigin Larissa I., die Bad Vilbeler Quellenkönigin Bianca und die Sachsenhäuser Brunnenkönigin Yvonne II. werden auf dem Fest erwartet.

Los geht’s mit dem Unterhaltungsprogramm heute um 18 Uhr, wenn die Ehrengäste begrüßt werden. Anschließend spielt ab 19 Uhr die „Lazy Panther Band“ Rock, Pop und Country. In einer Auftritts-Pause gibt es ein Wein-Ratequiz. Auch am Donnerstag, 2. Mai, wird es musikalisch: Eine Überraschungs-Band spielt. Auch an diesem Abend wartet ein Wein-Quiz auf die Besucher. Das Quiz wird einen Tag später, am Freitag, 3. Mai, schon ab 15 Uhr gespielt. Abends ab 18 Uhr sind die „East Town Rumblers“ zu Gast. Sie spielen Rock und Rockabilly. Am letzten Tag des Festes, Samstag, 4. Mai, spielt ab 15 Uhr die Skyline Big Band ihr Maikonzert und ab 18.30 Uhr die Band „Heartbeat“ mit Oldies, Rock und Country. Das Fest klingt um 22 Uhr gemütlich aus.

Auch kulinarisch hat das Fest einiges zu bieten: Gegrilltes, Brezeln, Raclette, Flammkuchen und Asiatisches Essen werden unter anderem angeboten. An allen Tagen gibt es ein Kinderkarussell.

Weitere Infos stehen auf www.bornheim-frankfurt.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare