TG Bornheim

Wegen Coronavirus: Keine Kurse in den Sportstätten

+
Vorerst findet bei der TG Bornheim kein Sport statt.

Bei der Turngemeinde (TG) Bornheim findet bis auf Weiteres kein Sport statt. Dies gilt für alle Angebote in der Berger Straße, im Sportcenter Bornheim und im Gym F des Fechenheimer Gartenbads.

Update vom 18.03.2020 um 11:29 Uhr: Der Verein TG Bornheim hat auf seiner Homepage angekündigt, dass ab dem 17. März um 7 Uhr alle Angebote eingestellt werden aufgrund des Coronavirus‘.

Dies gelte für die vereinseigenen Sportstätten, Fitnessstudios, das Gartenbad Fechenheim, das Panoramabad, die Eissporthalle und die externen Sportstätten. Der Vorstand hofft, so zeitnah wie möglich, den Sportbetrieb wieder aufzunehmen.

Erstmeldung vom 17.03.2020: Bornheim – Die Fitness Studios und das Gartenbad bleiben bis vorerst geöffnet. Der Verein wird sicherstellen, dass die zulässige Anzahl von zeitgleich 200 Mitgliedern nicht überschritten wird. In den Saunen wird auf Aufgüsse verzichtet.

Für das Panoramabad und die externen Schwimmbäder bleibt die Regelung derzeit wie bisher. Die Kinderbetreuung im Sportcenter Bornheim ist ab sofort geschlossen. Aufgrund der aktuellen Situation sind auch kurzfristige Änderungen möglich. Die TGB informiert über die Internetseite.

Die für 28. März anberaumte Jahreshauptversammlung wird verschoben. Ein neuer Termin ist derzeit noch nicht bekannt.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare