„B-A-C-H“ in der Johanniskirche

Organistin Jana Frangart spielt bei „Bornheimer Abendmusik“

+
Dominik Hambel hat die Organistin Jana Frangart eingeladen, bei der „Bornheimer Abendmusik“ zu spielen.

Bornheim (red) – Dominik Hambel, engagierter Organist der Evangelischen Kirchengemeinde Bornheim, hat die Konzertreihe „Bornheimer Abendmusik“ in der Johanniskirche initiiert. Am Sonntag hatte er die Nachwuchsmusikerin Jana Frangart eingeladen, vor den Bornheimern zu spielen.

2018 wurde ihr der Förderpreis der Landeskirche Pfalz für die beste C-Prüfung im Teilbereich Orgel verliehen. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ und aktuell Stipendiatin des Deutschlandstipendiums. Sie begann das 30-minütige Konzert mit der ausdrucksstarken „Passacaglia und Fuge in c-Moll“ von Johann Sebastian Bach. Es folgte eine angenehm, eingängige Musik mit einem filigranen Choralvorspiel: „Vater unser, im Himmelreich“, von Georg Böhm.

Jana Frangart sitzt an der Schuke-Orgel in der Johanniskirche.

Zum Abschluss des kleinen Konzertes spielte sie beeindruckend ein Monumentalwerk der Orgelmusik von Franz Liszt: „Fantasie und Fuge über die Töne B-A-C-H“. Eine hochvirtuose und spannungsvolle Musik, unglaublich vielseitig, von himmelhochjauchzend bis bedrohlich. Es wurde ursprünglich zur Einweihung der Orgel im Dom von Merseburg gespielt. Viele Musiker haben, in Anspielung auf Johann Sebastian Bach, Variationen zu den Tönen B-A-C-H geschrieben. Er selbst habe sich oft seiner Familie angekündigt, indem er die Töne B-A-C-H gepfiffen habe. Die kleine Portion klassische Musik am Sonntagabend ist für viele Menschen mittlerweile zu einem lieb gewonnen sonntäglichen Ritual geworden, das zeigte die gut besuchte Johanniskirche.

Das nächste Abendmusik-Konzert erklingt am Sonntag, 4. August, um 18 Uhr. Dann ist die Musikerin Stefanie Duprel aus Luxembourg zu Gast. Sie spielt Orgelmusik von Sweelinck, Froberger, Brahms, Bach und Bruhns. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare