Zwölf Sprachen – ein Kunstwerk

Brüder-Grimm-Schule

Zwölf Sprachen – ein Kunstwerk

Zwölf Sprachen – ein Kunstwerk
Goodbye und Hello für großen Entertainer
Goodbye und Hello für großen Entertainer
Goodbye und Hello für großen Entertainer
Plastikmüll in den Weltmeeren: Übel an der Quelle stoppen
Plastikmüll in den Weltmeeren: Übel an der Quelle stoppen
Plastikmüll in den Weltmeeren: Übel an der Quelle stoppen

Viele „Müllionäre“ im Riederwald

Fleißige Helfer sammeln 25 Säcke Müll
Fleißige Helfer sammeln 25 Säcke Müll

Riesiges Spielzimmer

Riederwald veranstaltet Familien- und Spieltag
Riederwald veranstaltet Familien- und Spieltag

Mehr Lärmschutz erforderlich

Bürgerinitiativen laden zu Spaziergang entlang Autobahn ein
Bürgerinitiativen laden zu Spaziergang entlang Autobahn ein

Im virtuellen Umfeld Erfolg im Blick

Hans-Messer-Preis geht an UAS-Informatiker Tobias Rohrer
Hans-Messer-Preis geht an UAS-Informatiker Tobias Rohrer

Angebote für Jung und Alt

Champions im Training beim Tag der offenen Tür der TGB

Champions im Training beim Tag der offenen Tür der TGB

Verkehrsprobleme in Seckbach

Poolnudel-Lauf für mehr Sicherheit
Poolnudel-Lauf für mehr Sicherheit

Gesellschaft verleiht Sonderorden

Jürgen Leber macht die Fassenacht „great again“

Bornheim (sh) – Der Kabarettist Jürgen Leber trägt voller Stolz seinen Sonderorden. Die Bornheimer Karneval-Gesellschaft 1901er verlieh dem hessisch babbelnden Humoristen „De lachende Frankforter“.
Jürgen Leber macht die Fassenacht „great again“

Gelebte Partizipation am Zoo

Café Müller feiert Geburtstag

Ostend (zjs) – „Es ist kaum zu glauben, aber Ende Mai wird das Cafésatz schon 30 Jahre alt“, freut sich Barbara Weichler, Geschäftsführerin von Junularo Frankfurt – Raum für Jugend, der Trägerverein der Einrichtung.
Café Müller feiert Geburtstag

Kulinarisches Philadelphia

Mirko Reeh stellt neues Buch vor

Bornheim (jf) – Hoher Besuch in Mirko Reehs Kochschule: Patricia Lacina, seit 2018 US-Generalkonsulin in Frankfurt, war in die Wiesenstraße gekommen, um bei der Buchpräsentation von „Philadelphia“ dabei zu sein.
Mirko Reeh stellt neues Buch vor

Buddeln für ein Fleckchen Grün

Urbanes Gärtnern am Matthias-Beltz-Platz
Urbanes Gärtnern am Matthias-Beltz-Platz

Spannende Diskussionsrunde

Klimawandel, Ökonomie und Politik

Nordend (jf) – Es war der Wunsch von Bürgern: Sie hatten die Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesmann (CDU) gefragt, ob man nicht einmal eine Veranstaltung zum Thema Klimawandel organisieren könne.
Klimawandel, Ökonomie und Politik

Tag der seltenen Erkrankungen

Patienten kochen mit Mirko Reeh

Bornheim (red) – Auf europäischer Ebene hat es begonnen, inzwischen beteiligen sich 85 Länder am Internationalen Tag der seltenen Erkrankungen, der in diesem Jahr am 28. Februar 2019 zum zwölften Mal ausgerufen wird.
Patienten kochen mit Mirko Reeh

In der Johanniskirche

Slowenien gestaltet Weltgebetstag der Frauen

Bornheim (jf) – Der Tisch ist gedeckt vor dem prächtigen Hochaltar der Johanniskirche. Über die Tischmitte verläuft ein weiß-blau-rotes Band – es sind die Landesfarben Sloweniens.
Slowenien gestaltet Weltgebetstag der Frauen

Frankfurts Jahrhundertchance

Römer-Koalition beschließt Teil-Einhausung der A661

Römer-Koalition beschließt Teil-Einhausung der A661

Laura-Maria-Bassi-Preis

Schnelle Hilfe bei Übergriffen auf Partys

Nordend (red) – Den Laura-Maria-Bassi-Preis für Frauenförderung und eine geschlechtersensible Hochschulkultur vergibt die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) in diesem Jahr an die Studentin Sara Worthmann, stellvertretend für ihr „Awareness“-Team.
Schnelle Hilfe bei Übergriffen auf Partys

Tanzende Pharaonen

Bernemer Käwwern feiern bunte Prunksitzung

Bornheim (zlu) – „Frohsinn, Spaß und Heiterkeit, jetzt ist wieder Käwwernzeit” – so das Motto der diesjährigen Kampagne der Bernemer Käwwern. Der Karnevals-Verein hatte am Samstag zur Prunk- und Fremdensitzung in den Saalbau eingeladen.
Bernemer Käwwern feiern bunte Prunksitzung

Stromausfall

Oberleitungsschäden bei der U4: Fahrgäste laufen heim

Riederwald/Seckbach (red) – Vergangenen Dienstag mussten Fahrgäste eine U-Bahn wegen Oberleitungsschäden verlassen.
Oberleitungsschäden bei der U4: Fahrgäste laufen heim